Milan Stephan
Fotografie & IT

Gaming VPN

Um Spiele, die einen Multiplayermodus über LAN unterstützen, mit Freunden über das Internet zu spielen, eignen sich VPNs recht gut. Dabei wird ein virtuelles Netzwerk erstellt, das sich ähnlich verhält, wie wenn alle Teilnehmer direkt über LAN verbunden wären. Nur nicht ganz so schnell - die Daten müssen trotzdem noch durchs Internet geschickt werden. Große Datenübertragungen sind daher nur eingeschränkt möglich, Spiele laufen sehr gut.

 

Da jeder dem VPN beitreten kann, achte bitte darauf, dein System entsprechend abzusichern (Updates installieren) und insbesondere den Zugriff auf deine freigegebenen Dateien einzuschränken. Die Verwendung des VPNs erfolgt auf eigene Gefahr. Für eventuelle Schäden wird keine Haftung übernommen.

Getestet mit

Spiel VPN-tauglich
Supreme Commander: Forged AllianceOhne Einschränkungen

OpenVPN installieren

OpenVPN herunterladen (Windows 10/Server 2016/Server 2019 installer) und installieren.

OpenVPN konfigurieren

Im Windows-Explorer in das Verzeichnis C:\Program Files\OpenVPN\bin wechseln, Rechtsklick auf openvpn.exe und Eigenschaften wählen. Dort unter Kompatibilität den Punkt Programm als Administrator ausführen anhaken. Dies wird benötigt, damit OpenVPN die Routing-Einstellungen und die Metrik ändern kann.

Da OpenVPN so nicht mehr direkt über den Windows-Autostart gestartet werden kann, nimm OpenVPN GUI for Windows am besten über den Task-Manager aus dem Autostart raus.

Verbindungsscript einrichten

Konfiguration runterladen (v1.2) und entpacken. Die Datei publicvpn.milanstephan.de.txt öffnen und deinen gewünschten Namen (1. Zeile) und Passwort (2. Zeile) eintragen. Beispiel:


 

Username und Passwort dürfen nur Buchstaben, Zahlen und Striche enthalten. Maximale Länge 32 Zeichen.

Jedes Gerät, mit dem du ins VPN verbinden willst, braucht einen eigenen Usernamen - beim Verbinden wird die vorherige Verbindung mit dem Namen getrennt. Der Username ist öffentlich sichtbar, wenn du verbunden bist.

Verbinden

Rechtsklick auf publicvpn.milanstephan.de.ovpn und Start OpenVPN on this config file wählen.

Sobald Initialization Sequence Completed erscheint, bist du verbunden.

 


Die VPN-Verbindung besteht so lange, wie das Fenster geöffnet bleibt!
Um die VPN-Verbindung zu trennen, einfach das Fenster schließen.

Test der Verbindung

Die Windows-Taste drücken, dann cmd eingeben. In dem neuen Fenster ping 192.168.222.1 eingeben.


Dieses Fenster kannst du jetzt wieder schließen.

Aktive Clients (0 von 253)

Versionsgeschichte

2019-03-11 v1.2: TLS-Keyerneuerung nur serverseitig ausführbar.

2019-03-09 v1.1: Externes Skript, das die Netzwerk-Metrik anpasst. So können sich mehr Spiele gegenseitig im VPN finden, ohne, dass man die IP-Adresse explizit angeben muss.

2019-03-08 v1.0: VPN online